top of page
Anchor 7
Image by Sincerely Media
Baby Toes
Baby Presents

Häufig gestellte Fragen

Wie läuft der Prozess von Anfang bis Ende ab, um herauszufinden, ob ich einen Jungen oder ein Mädchen bekomme?

  1. Bestellen Sie an eGenderTest At-Home Früher Geschlechts-DNA-Bluttest kit online.

  2. Ihr eGenderTest-Sammelkit kommt in der Regel innerhalb von 2-5 Werktagen für US-Bestellungen an, abhängig von dem von Ihnen gekauften Paket. Hinweis: Internationale Bestellungen dauern 3-5 Werktage. 

  3. Bestätigen Ihr EVerbindlichkeit Test Daß mit our Berechnung der Eignung für einen frühen GeschlechtstestR bevor Sie die Probe entnehmen.

  4. Entnehmen Sie bequem von zu Hause aus eine kleine Blutprobe durch Fingerstich.

  5. Senden Sie Ihre DNA-Blutprobe in einem voretikettierten Rückumschlag, der dem Entnahmekit beiliegt, an unser Labor zurück.

  6. Nach Erhalt verarbeitet das eGenderTest-Labor Ihre DNA-Blutprobe.  Wenn Ihre Labortestergebnisse vorliegen, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.  Melden Sie sich bei Ihrem Online-Konto und erhalte die aufregenden Neuigkeiten von „It's a BOY“ oder „It's a GIRL“.

TuteGeschlechtTest einen Ultraschall ersetzen?

Nein, eGenderTest ersetzt keinen Ultraschall. Ultraschall wird aus medizinischen und/oder gesundheitlichen Gründen eingesetzt und nicht nur zur Überprüfung des Geschlechts des Babys. Studien haben gezeigt, dass Ultraschalluntersuchungen vor 12 Wochen eine Genauigkeitsrate von weniger als 85 % und 21 Wochen nach der Empfängnis eine Genauigkeit von mehr als 99 % aufweisen. Da es fünf bis sechs Monate dauern kann, bis Sie das Geschlecht Ihres Babys per Ultraschall feststellen können, bieten wir Ihnen den eGenderTest an.

eGenderTest ist für die Mutter gemacht, die aufgeregt ist, das Geschlecht ihres Babys zu erfahren! eGenderTest ist ein einzigartiger DNA-basierter Test, der Ihnen sagt, ob Sie mit 6 Jahren einen Jungen oder ein Mädchen bekommen Wochen nach Beginn Ihrer letzten Monatsblutung.

eGenderTest ist ein Service, der Informationen bereitstellt, die keinen Einfluss auf die Gesundheit der Mutter oder des Babys haben. eGenderTest stellt keine medizinischen Diagnosen, Empfehlungen, Behandlungen oder medizinischen oder gesundheitsbezogenen Behauptungen auf.

Wie schnell kann ich die verwendeneGenderTestum herauszufinden, ob ich ein Mädchen oder einen Jungen bekomme?

Wenn eine werdende Mutter 6 ist Wochen ab dem ersten Tag ihrer letzten Monatsblutung ist sie berechtigt, den eGenderTest zu nutzen. Verwenden Sie unser Online Konzeption / Fälligkeitsrechner um Ihr Berechtigungsdatum entweder anhand des Datums Ihrer letzten Menstruation oder des voraussichtlichen Fälligkeitsdatums zu berechnen, wie von einem Arzt festgelegt. Ihre Berechtigung basiert ausschließlich auf dieser Berechnung. Daher ist es äußerst wichtig, dass Sie uns das genaueste LMP-Datum oder Fälligkeitsdatum mitteilen. Bei absichtlicher Falschmeldung dieser Daten erlischt unsere Gewährleistung.

Wie genau ist eGenderTest ?

eGenderTest ist zu 99% genau, basierend auf einer internen Umfrage unserer Qualitätskontrolle  Abteilung. Das Unternehmen hat ein Programm implementiert, das unsere Genauigkeitsrate und Servicequalität kontinuierlich überwacht. Während Ihres Bestellprozesses wird Ihnen die Möglichkeit geboten, an unserem laufenden Qualitätsüberwachungsprogramm teilzunehmen.  

Gender_Testing_Eligibility_Chart-03.png

klicken um zu vergrößern

Wann sollte eine Mutter das NICHT nehmeneGenderTEuropäische Sommerzeit?

Machen Sie den eGenderTest NICHT, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Sie hatten innerhalb von drei Monaten nach Ihrer aktuellen Schwangerschaft eine Fehlgeburt oder einen Schwangerschaftsabbruch

  • Sie hatten in Ihrem Leben eine Knochenmarktransplantation von einem Mann

  • Sie hatten innerhalb der letzten 18 Monate eine Bluttransfusion

  • Sie nehmen Medikamente zur Behandlung von Blutkrankheiten ein und/oder unterziehen sich einer gerinnungshemmenden Therapie.

  • Du bist jünger als 6 Wochen ab dem ersten Tag Ihrer letzten Monatsblutung

eGenderTest wird nicht für Personen empfohlen, die in eine der oben genannten Kategorien fallen.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an cs AT eGenderTest.com.

Gibt es Faktoren, die die Genauigkeit beeinflussen?eGenderTEuropäische Sommerzeit?

Es gibt mehrere Faktoren, die die Genauigkeit eines eGenderTest-Ergebnisses beeinflussen können. Einige dieser Faktoren können vom Kunden und/oder Labor kontrolliert und minimiert werden, während andere unabhängige Faktoren sind, die nicht beeinflusst werden können.

Faktoren, die die Genauigkeit von eGenderTest beeinträchtigen und minimiert werden können:

  • Nichtbefolgung der Anweisungen: Unsachgemäßer Umgang mit Kit-Komponenten, unsachgemäßes Waschen der Hände und Nichtdesinfizieren des Sammelbereichs

  • Kontaminierung der Probe: Einem Mann erlauben, mit dem Inhalt des Kits umzugehen oder bei der Probenentnahme zu helfen.

  • Prüfung vor dem 6 Wochen in die Schwangerschaft

  • Nach einer kürzlich erfolgten Transfusion, Fehlgeburt oder Abtreibung

  • Bereitstellung einer unzureichenden Blutprobe

  • Belassen der Probe in einer heißen Umgebung

Faktoren, die die Genauigkeit von eGenderTest beeinträchtigen könnten und nicht kontrolliert werden können:

  • Von Natur aus niedrige Werte fötaler DNA haben: Studien haben ergeben, dass bis zu 2,8 % der Frauen von Natur aus niedrige Werte fötaler DNA haben. Obwohl eGenderTest viel empfindlicher ist als die in diesen Studien verwendeten Methoden, kann es immer noch Frauen geben, deren fötale DNA zu niedrig ist, selbst als dass unser Test sie erkennen könnte. Dies ist eine schwer zu messende Statistik, aber wir gehen davon aus, dass sie unter 2 % liegen wird.

  • Vanishing Twin: Einige Schwangerschaften beginnen mit mehr als einem Fötus, aber sehr früh in der Schwangerschaft endet einer der Föten. In vielen Fällen geschieht dies ohne das Wissen der Frau. Wenn der „verschwindende Zwilling“ männlich und der verbleibende Fötus weiblich ist, können die Ergebnisse von eGenderTest falsch sein.

  • Frühere männliche Schwangerschaft: In sehr seltenen Fällen können fötale Zellen mehrere Jahre nach der Geburt im Körper der Mutter verbleiben. Unsere Technologie kann einen Teil dieser DNA als Kontamination erkennen, es kann jedoch Fälle geben, in denen die Genauigkeit des Tests durch dieses seltene Ereignis beeinträchtigt wird.

  • Eine Knochenmarktransplantation von einem männlichen Spender, Bluttransfusionen, Fehlgeburten oder Abtreibungen: Unsere Technologie kann in den meisten Fällen DNA aus früheren männlichen Schwangerschaften oder von männlichen Blut-/Markspendern als Kontamination erkennen. Es kann jedoch Fälle geben, in denen die Genauigkeit unseres Tests durch eine dieser Bedingungen beeinträchtigt wird.

EGENDERTEST LAB EARLY GENDER TEST SCIENCE

Was ist die Wissenschaft hinter eGenderT est ?

1990 entdeckten Forscher, dass das Blut einer werdenden Mutter fetale DNA enthält (Lo et al.). In einem natürlichen Prozess sterben fetale Zellen ab und gelangen in den Blutkreislauf der Mutter. Wenn diese Zellen zerfallen, wird ihre DNA in das mütterliche Kreislaufsystem freigesetzt. Die Zellen zersetzen sich und freie DNA wird in den Blutkreislauf der Mutter freigesetzt. Anhand der DNA-Probe der Mutter können wir feststellen, ob Y-spezifische chromosomale DNA vorhanden ist. Wenn wir Y-spezifische chromosomale DNA nachweisen, ist der Fötus männlich. Wenn keine Y-spezifische chromosomale DNA vorhanden ist, ist der Fötus weiblich.

Darüber hinaus hat eGenderTest die Wissenschaft entwickelt, um das Geschlecht des Babys mit nur wenigen Tropfen getrocknetem mütterlichem Blut genau zu bestimmen. Und eGenderTest ist derzeit eines der wenigen Labors, das diese bequeme und sichere Probenahmemethode kommerziell anbietet.

Wurde die Wissenschaft hinter eGenderT est bewiesen?
Zahlreiche Forschungsgruppen haben den Nachweis zellfreier fötaler DNA verwendet, um das Geschlecht eines Fötus zu bestimmen. Diese Studien wurden in wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlicht und stehen für Ihre Überprüfung zur Verfügung.

Kann ich eGenderT est verwenden, wenn ich eine Mehrlingsschwangerschaft habe, einschließlich Zwillinge, Drillinge, Vierlinge, Fünflinge usw.?

Ja. Sie können eGenderTest verwenden, wenn Sie mehr als einen Fötus tragen. eGenderTest ermittelt nicht die Anzahl der Jungen oder Mädchen, die Sie erwarten. eGenderTest erkennt nur das Vorhandensein oder Fehlen von DNA aus dem Y-Chromosom. Daher sagt Ihnen der Test nur, ob Sie mindestens einen Jungen oder nur Mädchen erwarten.

Kann ich eGenderTest verwenden, wenn ich kürzlich eine Fehlgeburt hatte?
Frauen, bei denen kürzlich eine Fehlgeburt aufgetreten ist, müssen mindestens 3 Monate warten, bevor sie eGenderTest verwenden können. Wenn seit der Fehlgeburt mindestens 3 Monate vergangen sind, können Sie eGenderTest verwenden.

 

Kann ich eGenderTest verwenden, wenn ich eine In-vitro-Fertilisation hatte?
Ja. Wenn Sie kürzlich eine In-vitro-Fertilisation hatten, können Sie den Test 6 Wochen nach der Übertragung der Embryonen durchführen.

BESTELLUNG

Wie kann ich die bestelleneGenderTest-Kit?

Sie können eGenderTest jederzeit und von überall auf der Welt (außer China und Indien) online bestellen. Online-Transaktionen werden sicher über die Zahlungsplattform von Wix abgewickelt. Wir speichern oder haben keinen Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen, wenn Sie auf eGenderTest.com einkaufen.

Bestellungen werden von Montag bis Freitag versendet. Bestellungen, die bis 15:30 Uhr pazifischer Standardzeit aufgegeben werden, werden noch am selben Tag versandt. Sie erhalten kurz nach Versand Ihres Pakets eine Versandbestätigung mit Ihrer Sendungsverfolgungsnummer.

Kann ich den Test vor der 6. Schwangerschaftswoche bestellen?

Sie können den Test jederzeit bestellen, müssen jedoch bis zu Ihrem zulässigen Testdatum warten, um die Probe abzuholen. Das Labor verarbeitet keine Proben, die vor der 6. Schwangerschaftswoche entnommen wurden.

Welche Zahlungsmethoden werden akzeptiert?

Wir akzeptieren alle gängigen Kreditkarten und Zahlungsanweisungen. Persönliche Schecks müssen gelöscht werden, bevor eine Probe verarbeitet werden kann.

VERSAND

Wo können Sie versenden eGenderT est ?

eGenderTest kann überall auf der Welt gesendet werden, mit Ausnahme des Bundesstaates New York und internationaler Länder, einschließlich Indien und China. Entnahmekit und Proben können nicht an diese Orte versandt oder von diesen empfangen werden.

Beispiele für Länder, die wir bedient haben, sind: Australien, Kanada, Dänemark, England, Frankreich, Deutschland, Irland, Japan, Korea, Mexiko, Niederlande, Norwegen, Schweden, Singapur, Schweiz, Südafrika und viele mehr!

Warum ist eGenderT est in China oder Indien nicht verfügbar?

Aufgrund der häufigen Geschlechterauswahl in China und Indien ist es unsere Politik, diese Länder nicht zu bedienen. Es können keine Ausnahmen gemacht werden.

Warum ist eGenderTest im Bundesstaat New York nicht verfügbar?

Die Vorschriften des Staates New York in Bezug auf DNA-basierte Tests sind ziemlich streng. Alle DNA-basierten Tests müssen durch einen Arzt bestellt werden, und das Labor, das die Tests durchführt, muss eine staatliche Genehmigung einholen. Aufgrund dieser Anforderungen steht eGenderTest derzeit nicht für Einwohner von New York zur Verfügung.

Welche Methode verwenden Sie für den Versand?

Unsere bevorzugten Kuriere sind United States Postal Service (USPS), DHL und FedEx. Wir bieten kostenlosen Versand für alle Inlandsbestellungen aus den USA. Für alle in den USA ansässigen Gold-Paketbestellungen bieten wir einen beschleunigten Versandservice mit USPS Express, DHL Express oder FedEx-Versandservices an, die schnell und effizient sind. Wir bieten Tracking-Informationen für alle Bestellungen.

Für alle internationalen Bestellungen wird eine Versandkostenpauschale von 85 USD (nur Einwegversand ) erhoben. Diese Gebühr beinhaltet Zölle und Abgaben, sodass Sie sich keine Sorgen um die Zahlung von Einfuhrsteuern oder Zollgebühren machen müssen. Internationale Kunden zahlen ihre eigenen Rücksendegebühren separat.  

Wie schnell werden Sie meine Bestellung versenden?

Bestellungen werden von Montag bis Freitag versendet. Bestellungen, die bis 14:00 Uhr PST eingehen, werden noch am selben Tag versandt. Sie erhalten kurz nach dem Versand Ihres Pakets eine Versandbestätigung mit Ihrer Sendungsverfolgungsnummer.

Wie lange dauert der Versand?

eGenderTest verwendet derzeit USPS, DHL und FedEx. Es dauert ungefähr 1-5 Werktage innerhalb der 47 kontinentalen Vereinigten Staaten und 3-5 Werktage, um am Zielort für Länder außerhalb der USA anzukommen – diese Schätzungen werden uns von unserem Spediteur mitgeteilt; Wir haben keinen Einfluss auf Verzögerungen, die während des Versandvorgangs auftreten können. Beachten Sie, dass 4-5 Liefertage für das Bronze-Paket und 2-4 Liefertage für das Silber- und Gold-Paket nur für inländische "US-basierte" Bestellungen gelten. Hinweis: Die Lieferzeit kann länger dauern und wird sich voraussichtlich aufgrund der Covid-19-Pandemie verzögern.  

Was ist im eGenderTest-Sammelkit enthalten ?

Das eGenderTest-Sammelkit enthält:

  1. Alkoholtupfer zum Reinigen der Finger

  2. Lanzetten zum Stechen in den Finger

  3. Blutentnahmekarte (DNA-Konservierungskarte) zur Entnahme der Proben

  4. Blutentnahmekartentasche zum Aufbewahren und Schützen der Blutentnahmekarte

  5. Bandagen

  6. Schritt-für-Schritt-Anleitung für Sie

  7. Umschlag für die Rücksendung der Probe an unser Labor

Läuft das Kit ab?

Das Kit verfällt nicht. Alle Inhalte des Kits sind nicht verderblich. Wenn Sie Ihr Kit kaufen und mit dem Abschluss des Tests warten möchten, bewahren Sie das Kit einfach in einer sauberen Umgebung auf, um eine Kontamination zu vermeiden, bis Sie es verwenden können.

ERGEBNISSE

Wie schnell kann ich meine Ergebnisse erhalten?

Sie können Ihre Geschlechtsergebnisse innerhalb von 1, 3 oder 5 Werktagen ab dem Tag erhalten, an dem unser Labor Ihre DNA-Probe erhält, abhängig von der Art des Pakets, das Sie kaufen. Wenn wir beispielsweise beim Gold-Paket Ihre DNA-Probe am Montag erhalten, erhalten Sie die Geschlechtsergebnisse Ihres Babys sofort am nächsten Werktag am Dienstag; Mit dem Silberpaket erhalten Sie die Geschlechtsergebnisse Ihres Babys am Donnerstag – in 3 Werktagen; Mit dem Bronze-Paket erhalten Sie die Geschlechtsergebnisse Ihres Babys am folgenden Montag oder in 5 Werktagen.

Mit welchen Methoden kann ich meine Ergebnisse erhalten?

Sie erhalten Ihre Ergebnisse auf folgende Weise:

  • E-Mail: Eine E-Mail mit dem Ergebnis wird Ihnen zugesandt, sobald unser Labor die Verarbeitung und Analyse Ihrer DNA-Probe abgeschlossen hat.

  • Ihr eGenderTest-Online-Konto: Eine Benachrichtigung wird an Ihr eGenderTest-Konto gesendet. Melden Sie sich an, um Ihre Labortestergebnisse anzuzeigen. 

RÜCKGABERECHT

Was istdeinRückerstattungsrichtlinie bezüglich falscher Ergebnisse?

Bei eGenderTest sind wir von jedem Ergebnis, das wir veröffentlichen, überzeugt. Sollten wir uns jedoch irren, würden wir Ihnen eine Rückerstattung in Höhe der Laborgebühr ausstellen. Stellen Sie einfach Unterlagen bereit (akzeptable Formulare umfassen die Dokumentation der Amniozentese, der Chorionzottenbiopsie (CVS) oder der Geburtsurkunde) und wir beginnen mit der Bearbeitung Ihrer Rückerstattung. Rückerstattungen werden innerhalb von 3–5 Wochen bearbeitet und Rückerstattungsanträge müssen innerhalb von 15 Monaten nach dem Kauf des eGenderTest-Sammelkits eingehen.​ Rückerstattungen werden nur für die Laborgebühren gewährt: 65 USD für ein Bronze-Paket, 99 USD für ein Silberpaket und 139 $ für ein Goldpaket und enthalten keine Versand- oder Bearbeitungsgebühren.

Was istdeinRichtlinien für Wiederholungstests?

Bei eGenderTest bemühen wir uns, unseren Kunden qualitativ hochwertige Dienstleistungen anzubieten, die ihre Erwartungen erfüllen oder sogar übertreffen. Für den Fall, dass wir die Probe aufgrund einer unsachgemäßen Durchführung des Tests, einschließlich einer Kontamination der Blutentnahmekarte, nicht verarbeiten können und den Test vor dem 6 Schwangerschaftswoche oder zu wenig Blut in der Probe, können wir den Kunden auffordern, eine weitere Probe für den Test vorzubereiten. Wenn es zu einem erneuten Test kommt, senden wir dem Kunden kostenlos einen zweiten Satz Entnahmekits zu und verlangen vom Kunden keine zusätzliche Laborgebühr. Wenn der Kunde mit dem Wiederholungstest nicht fortfahren möchte, werden die Laborgebühren zurückerstattet.

bottom of page